Die vierzig Tage des Musa Dagh

Die vierzig Tage des Musa Dagh

Die vierzig Tage des Musa Dagh

Autor:in:
Franz Werfel
eBook

Franz Werfel: Die vierzig Tage des Musa Dagh | Vollständige Ausgabe | Rund 900 Seiten
Für die eBook-Ausgabe neu editiert, voll verlinkt, und mit eBook-Inhaltsverzeichnis | Mit einem aktuellen Vorwort des Herausgebers

Der Musa Dagh ist ein im südlichsten Teil der Türkei, an der Mittelmeerküste gelegener rund 1350 Meter hoher Berg, auf dem im Jahr 1915 rund 4000 Armenier auf der Flucht vor Verschleppung und Ausrottung durch die Türken Zuflucht suchen. Auf dem Berg harren sie, sich verteidigend, mehr als vierzig Tage lang aus, ehe Rettung zu nahen scheint ...Nach heutigen Schätzungen fielen der Verfolgung mehr als eine Million Menschen zum Opfer.

Friedensnobelpreisträger Eli Wiesel nannte es in seinem Vorwort der französischen Ausgabe zu Werfels Buch "den Holocaust vor dem Holocaust". Die Türkei jedoch lehnt ein Eingeständnis des Völkermordes an den Armeniern ab, was bis heute das Verhältnis der Türkei zur Europäischen Union belastet. © Redaktion eClassica, 2016Die Türkei lehnt ein Eingeständnis des Völkermordes an den Armeniern bis heute ab.

Sprache:
Deutsch
Kategorie:
Geschichte

Mehr Informationen über das E-Book:

Verlag:
EClassica
Veröffentlicht:
2016-06-28
ISBN:
9783958497825

    Ähnliche Bücher

    Hitta storyn som passar just dig

    Henrik Karlsson

    "Har precis startat en provperiod hos Storytel och det är det bästa jag någonsin gjort. Att lyssna ger mig full koncentration på boken samtidigt som jag kan pyssla med annat."

    Birgitta Johansson

    "Det bästa som har hänt mig på länge. Dessutom lyssnar jag på böcker som jag nog aldrig hade kommit mig för att läsa annars. Jag lyssnar i bilen, på promenaden eller när jag städar."

    Birgitta Lindh

    "Jag och min man delar familjeabonnemanget och har haft Storytel i 5-6 år. Vi är så nöjda med både appen och Readern. Här finns ett stort bokutbud som passar oss båda!"