Sophienlust - Aktuell 332: Der heimliche Gast Hörprobe

Sophienlust - Aktuell 332: Der heimliche Gast

Sophienlust - Aktuell 332: Der heimliche Gast

Sprecher:in:
Lisa Rauen
Hörbuch

"Wisst ihr schon das Neueste?" Mit dieser wichtigtuerischen Frage, die durchblicken ließ, dass er etwas erfahren hatte, was den anderen noch unbekannt war, platzte Henrik von Schoenecker in den Aufenthaltsraum des Kinderheims Sophienlust. Die dort anwesenden Kinder saßen mit teils missmutigen, teils gelangweilten Mienen herum. Nicht einmal Henrik, der wie ein frischer Wirbelwind in den Raum gestürzt war, vermochte sie aus ihrer Lethargie aufzurütteln. "In Andreas Tierheim gibt es einen Neuzugang. Das heißt - es sind zwei. Andrea hat zwei. Nein, ich sage es euch nicht. Ihr müsst raten. Ratet, was Andrea bekommen hat." "Zwei Kätzchen", piepste Heidi, das jüngste Kind im Kinderheim Sophienlust. "Falsch geraten", sagte Henrik und bemühte sich, ein möglichst geheimnisvolles Gesicht zu machen.

Über 700 einfühlsam geschriebene Schicksalsromane mit Familienhintergrund sind alle noch einmal in Neubearbeitung erhältlich. Elisabeth Swoboda zählt zu einer der wichtigsten Autorinnen dieser berühmten Romanserie, die sich großer Beliebtheit erfreut.

Sprache:
Deutsch
Kategorie:
Romance

Mehr Informationen über das Hörbuch:

Verlag:
SAGA Egmont
Veröffentlicht:
2018-02-28
Länge:
3Std. 24Min
ISBN:
9788711754504

    Ähnliche Bücher

    Hitta storyn som passar just dig

    Henrik Karlsson

    "Har precis startat en provperiod hos Storytel och det är det bästa jag någonsin gjort. Att lyssna ger mig full koncentration på boken samtidigt som jag kan pyssla med annat."

    Birgitta Johansson

    "Det bästa som har hänt mig på länge. Dessutom lyssnar jag på böcker som jag nog aldrig hade kommit mig för att läsa annars. Jag lyssnar i bilen, på promenaden eller när jag städar."

    Birgitta Lindh

    "Jag och min man delar familjeabonnemanget och har haft Storytel i 5-6 år. Vi är så nöjda med både appen och Readern. Här finns ett stort bokutbud som passar oss båda!"