DATENSCHUTZERKLÄRUNG VON STORYTEL

1. ALLGEMEINES

1.1.
Storytel ist ein internetbasierter digitaler Abonnement-Dienst, der Ihnen (nachfolgend „Sie“ oder der „Nutzer“) gemäß den Nutzungsbedingungen, dieser Datenschutzerklärung und allen weiteren Bedingungen, die gegebenenfalls Ihre Nutzung eines bestimmten Storytel-Abonnements regeln (die „Bedingungen“), auf Ihrem Mobiltelefon, Tablet oder auf anderen Geräten Zugriff auf die Storytel-Website, Hörbücher, E-Books und andere literarische Inhalte gewährt (der „Dienst“). Der Dienst wird von Storytel Sweden AB bereitgestellt, einer schwedischen Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit Firmenidentifikationsnummer 556696-2865 (nachfolgend „Storytel“ oder „wir“).
1.2.
Diese Datenschutzerklärung erläutert das Vorgehen von Storytel bei der Erhebung, Speicherung, Nutzung und Weitergabe bestimmter Informationen, einschließlich Ihrer personenbezogenen Daten, im Zusammenhang mit unserer Bereitstellung des Dienstes an Sie. Diese Datenschutzerklärung betrifft auch Personen, die unsere Website besuchen oder unsere App herunterladen und nutzen. Sie dient dazu, Sie über unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu informieren und sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten bei der Nutzung des Dienstes unter Beachtung von und in Übereinstimmung mit anwendbarem Datenschutzrecht behandelt werden.
1.3.
Bei der Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Storytel sollten Sie sich stets sicher fühlen. Storytel hat angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten insbesondere vor unbefugtem Zugriff oder Weitergabe, Nutzung, Änderung, Vernichtung oder Verlust geschützt sind. Wenn Sie mit dem Inhalt dieser Datenschutzerklärung nicht einverstanden sind, können Sie jederzeit von der Nutzung des Dienstes absehen.

2. VERANTWORTLICHER FÜR PERSONENBEZOGENE DATEN

2.1.
Storytel Sweden AB ist Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer durch Storytel verwalteten personenbezogenen Daten. Sie können Storytel kontaktieren, wenn es beispielsweise um Fragen zu Integrität und Datenschutz geht. Informationen dazu, wie Sie uns kontaktieren können, finden Sie in Ziffer 13.

3. WANN UND WOHER ERHEBT STORYTEL PERSONENBEZOGENE DATEN?

3.1.
Storytel erhebt personenbezogene Daten über Sie, wenn:
  • Sie bei Storytel ein Konto einrichten und/oder den Dienst nutzen,
  • Sie einen Zusatzdienst oder ein Produkt bei Storytel bestellen,
  • Sie eine im Dienst enthaltene App mit oder ohne zugrundeliegendem Abonnement installieren und/oder nutzen,
  • Sie die Website besuchen,
  • Sie sich für den Newsletter von Storytel anmelden,
  • Sie uns Fehler, rechtsverletzendes oder anderweitig unangemessenes Material melden oder den Kundendienst von Storytel aus anderen Gründen kontaktieren,
  • Sie den Dienst mit Ihrem Facebook-Konto oder einem ähnlichen Dienst eines Drittanbieters verlinken, z. B. um das Einloggen zum Dienst zu erleichtern; in diesem Fall erhalten wir Daten von diesem Drittanbieter,
  • Sie eine Umfrage beantworten, einschließlich Kundenzufriedenheitserhebungen oder Marketingumfragen, oder Mitteilungen von Storytel beantworten, oder
  • das Verhältnis zwischen Ihnen und Storytel anderweitig zu verwalten ist.
3.2.
Storytel erhebt zudem Informationen mittels eigener oder Cookies von Drittanbietern und ähnlicher Tracking-Technologien (einschließlich Beacons, Tags und Pixels), die Ihre Aktivitäten und Ihr Verhalten aufzeichnen können, z. B. wenn Sie unsere App herunterladen, den Dienst nutzen oder unsere Website besuchen. Dies geschieht beispielsweise, um das Einloggen zu vereinfachen, Ihre bevorzugten Einstellungen zu speichern, Ihnen maßgeschneiderte Marketinginformationen zuzusenden und um den Erfolg von Werbung zu messen. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies durch Storytel finden Sie in der Cookie-Erklärung von Storytel auf der Storytel-Website.

4. WELCHE PERSONENBEZOGENEN DATEN ERHEBT STORYTEL?

4.1.
Wenn Sie ein Konto bei Storytel einrichten oder den Kundendienst von Storytel kontaktieren, erhebt Storytel personenbezogene Daten über Sie. Zu den grundlegenden Nutzerdaten, die Storytel erhebt, gehören Ihre Kontaktdaten wie Name und/oder Benutzername, E-Mail-Adresse und/oder Telefonnummer und Ihre Zahlungsdaten wie Ihre Kreditkartenart und das Ablaufdatum dieser Karte. Storytel kann auch Informationen zu Ihrem Geburtsdatum und Geschlecht sowie weitere Kontaktdaten wie Ihre Anschrift erheben. Storytel kann auch personenbezogene Daten erheben, die Sie über Ihre Familienmitglieder bereitstellen (einschließlich Namen, E-Mail-Adressen, Geburtsdaten und Hobbys Ihrer Familienmitglieder). Wenn Sie sich dazu entschließen, personenbezogene Daten von Familienmitgliedern bereitzustellen, liegt es in Ihrer Verantwortung sicherzustellen, dass Sie deren Einwilligung dazu haben; ferner sollten Sie diese auch über unsere Verarbeitungstätigkeiten informieren.
4.2.
Wenn Sie den Dienst oder zusätzliche Storytel-Dienste und Produkte nutzen und die Website und App von Storytel besuchen, kann Storytel auch Daten im Hinblick auf die Nutzung (wie die Auswahl von Titeln und Suchanfragen), Abrufinformationen (wie angezeigte Inhalte) und technische Daten (wie eindeutige Plattform-IDs, Telefon- und Plattformversionen, Geräte-IP-Adressen, Storytel App-Versionen, Spracheinstellungen, URL-Informationen, Passwörter (verschlüsselt), Cookie-Daten und Browser-Typ) erheben. Wenn Sie als registrierter Kunde von Storytel als Rechnungskunde registriert sind, muss Storytel gegebenenfalls auch gewisse Informationen, die Sie dem Zahlungsdienstleister von Storytel zur Verfügung stellen, erheben und verarbeiten, um die Rechnungsstellung zu ermöglichen.
4.3.
Wenn Sie den Dienst mit Facebook oder einem ähnlichen Dienst eines Drittanbieters, der personenbezogene Daten kontrolliert, verlinken, erhebt und verarbeitet Storytel gegebenenfalls personenbezogene Daten, hinsichtlich derer Sie Facebook oder einem solchen weiteren Drittanbieter die Erlaubnis erteilt haben, diese mit Storytel zu teilen. Storytel empfiehlt Ihnen, sich über die Datenschutzpraktiken eines solchen Drittanbieters zu informieren.
4.4.
Im Übrigen kann Storytel auch solche personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten, die Sie in öffentlichen Foren auf der Storytel-Website oder Storytel selbst zur Verfügung stellen, wenn Sie die Website von Storytel, Storytels Seiten auf Plattformen von Dritten wie App-Stores und Websites zur sozialen Vernetzung nutzen oder Ihr Profil auf der Website oder Plattform eines Dritten mit Ihrem persönlichen Konto verlinken.
4.5.
Ferner kann Storytel bestimmte personenbezogene Daten in Bezug auf Ihre Berechtigung, den Dienst zu nutzen, und die von Ihnen gewählte Zahlungsart erheben und verarbeiten. Da Storytel mit externen Zahlungsdienstleistern zusammenarbeitet, die unabhängig mit eigenen, von Storytel getrennten Systemen arbeiten, werden keine vollständigen Zahlungsinformationen wie die vollständige Kreditkartennummer bei Storytel gespeichert. Storytel empfiehlt Ihnen, sich über die Datenschutzpraktiken solcher externen Zahlungsdienstleister zu informieren.

5. WIE LANGE WERDEN DIE DATEN GESPEICHERT?

5.1.
Storytel speichert Ihre personenbezogenen Daten nur solange dies im Hinblick auf den Zweck der jeweiligen Verarbeitungstätigkeit notwendig ist.
5.2.
Das bedeutet, dass für Marketingzwecke erhobene und verarbeitete Daten für die Zeit, in der Sie Abonnent sind und für weitere zwölf (12) Monate, nachdem Ihr Abonnement abgelaufen ist, gespeichert werden, es sei denn, Sie haben Storytel Ihre Einwilligung zur weiteren Verarbeitung dieser Daten gegeben.
5.3.
Zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen, Überwachung und Dokumentation der Nutzung von Geschenkgutscheinen und Kostenloser Probenutzungen und anderer Zusatzdienste speichern wir die von Ihnen bei Anmeldung bereitgestellten personenbezogenen Daten (wie Ihren Namen und/oder Benutzernamen, Ihre E-Mail-Adresse und/oder Telefonnummer und Zahlungsdaten), solange Sie Abonnent oder Nutzer von Geschenkgutscheinen sind oder eine Kostenlose Probenutzung in Anspruch nehmen, und für einen Zeitraum von vierundzwanzig (24) Monaten nach Ablauf Ihres Abonnements, nach Abschluss des Kaufs oder der Nutzung eines Geschenkgutscheins oder nach Beendigung Ihrer Kostenlosen Probenutzung, je nachdem, welcher Zeitraum zuletzt endet.
5.4.
Wir speichern Ihre personenbezogenen Informationen zur Storytel Hörbuch-/E-Book-Bibliothek, solange Sie Abonnent sind, und für einen Zeitraum von vierundzwanzig (24) Monaten danach, um die Nutzung für Sie zu erleichtern und zu verbessern, sollten Sie innerhalb des vorstehend genannten Zeitraums als Abonnent zurückkehren wollen.
5.5.
Wenn Sie Storytel zwecks Unterstützung oder aus anderen Gründen kontaktieren, werden wir Ihre personenbezogenen Daten für vierundzwanzig (24) Monate nach Bearbeitung Ihres letzten Support-Tickets (z. B. Anliegen und Anfragen) speichern.
5.6.
Ihre personenbezogenen Daten werden während Ihres Abonnementzeitraums und für vierundzwanzig (24) Monate danach zu Analysezwecken verarbeitet.
5.7.
Storytel kann personenbezogene Daten für einen längeren als den vorstehend genannten Zeitraum speichern, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

6. WO WERDEN DIE PERSONENBEZOGENEN DATEN GESPEICHERT?

6.1.
Ihre personenbezogenen Daten werden auf Servern gespeichert, die sich in Schweden befinden, wo Storytel seinen Hauptsitz hat. Für internationale Übermittlungen ergreift Storytel die in Ziffer 10.5 beschriebenen Sicherheitsmaßnahmen.

7. WARUM VERARBEITET STORYTEL IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

7.1.
Storytel verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten zu verschiedenen Zwecken. In erster Linie verarbeitet Storytel Ihre personenbezogenen Daten, um die Kundenbeziehung mit Ihnen zu führen und seine rechtlichen Verpflichtungen zu erfüllen. Ihre personenbezogenen Daten können auch für Zwecke der Markt- und Kundenanalyse, Marktforschung, Statistiken, Geschäftsüberwachung und der geschäftlichen und methodologischen Entwicklung von Storytel verarbeitet werden, um den Dienst und seine Funktionen weiterzuentwickeln und anzupassen.
7.2.
Storytel verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten zudem, um bessere und individuellere Angebote und Leistungen bereitzustellen. Storytel verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten ferner, um das Risiko zu mindern, Ihnen irrelevante Werbung oder andere Arten von irrelevantem Marketing zukommen zu lassen. Personenbezogene Daten können beispielsweise verarbeitet, verlinkt, segmentiert und analysiert werden, um mithilfe von gezieltem Marketing über beispielsweise E-Mail, In-App-Push-Benachrichtigungen und Werbung auf externen Kanälen Informationen, Angebote oder Empfehlungen zu den Produkten und Leistungen von Storytel oder seinen Partnern bereitzustellen, die auf Ihre Vorlieben, Ihr Verhalten, Ihren Bedarf oder Lifestyle abgestimmt sind. Diese können auch als Grundlage für gezieltes Marketing bei Zielgruppen genutzt werden, die den bestehenden Nutzern von Storytel ähnlich sind. Darunter fällt gegebenenfalls die Verarbeitung von personenbezogenen Daten zu Zwecken der Schaffung von maßgeschneiderten Zielgruppen (Custom Audiences) auf Plattformen von Dritten wie Facebook und Google. Storytel kann die Informationen über Sie, auf welche Storytel über den Dienst, Ihre Online-Besuche oder andere Aufzeichnungen (z. B. Facebook oder weitere ähnliche Anbieter sozialer Medien) zugreifen kann, zu den in dieser Ziffer dargelegten Zwecken analysieren und verknüpfen.
7.3.
Über das Vorstehende hinaus verarbeitet Storytel Ihre personenbezogenen Daten, um mögliche untersagte oder illegale Aktivitäten einschließlich Betrug zu verhindern, aufzudecken und zu untersuchen, und um unsere Bedingungen durchzusetzen (z. B. um festzulegen, ob Sie Anspruch auf eine Kostenlose Probenutzung oder ein anderes Angebot oder eine andere Marketingkampagne haben).

8. WAS SIND DIE RECHTSGRUNDLAGEN FÜR DIE VERARBEITUNG?

8.1.
Ein Großteil Ihrer von Storytel verarbeiteten personenbezogenen Daten wird verarbeitet, weil dies erforderlich ist, damit Storytel die Bedingungen erfüllen kann, d. h. in die Lage versetzt wird, den Dienst und seine Funktionen bereitzustellen und zu verwalten. Das ist beispielsweise der Fall, wenn Storytel Ihre Kontaktdaten wie Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer und Informationen des Zahlungsdienstleisters verarbeitet.
8.2.
Ein Teil der von Storytel verarbeiteten personenbezogenen Daten wird auf der Grundlage einer Interessenabwägung verarbeitet, d. h., Storytels berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung wiegt in dem Fall schwerer als die Auswirkung und das Risiko der Verarbeitung für Ihre Integrität. Das ist der Fall, wenn Storytel Ihre personenbezogenen Daten zu Support-Zwecken (z. B. allgemeine Supportanfragen) oder zu bestimmten Marketingzwecken außer Direktwerbung verarbeitet, und wenn wir Ihre Informationen zur Storytel Hörbuch-/E-Book-Bibliothek (einschließlich anderer literarischer Inhalte) speichern, nachdem Ihr Abonnement abgelaufen ist.
8.3.
Ferner werden bestimmte personenbezogene Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeitet. Das ist der Fall bei der Verarbeitung solcher personenbezogenen Daten, auf die Storytel über Ihr Facebook-Konto Zugriff erhält, und für die Direktwerbung von Produkten und Leistungen von Storytel oder seinen Partnern. Wenn Sie personenbezogene Daten anderer natürlicher Personen wie Ihrer Familienmitglieder zur Verfügung stellen, sind Sie dafür verantwortlich sicherzustellen, dass diese in die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten einwilligen.
8.4.
Soweit die Verarbeitung mit der Einwilligung als alleiniger Rechtsgrundlage erfolgt, steht es Ihnen frei, eine solche Einwilligung zu erteilen, und Sie können Ihre Einwilligung jederzeit vollständig oder teilweise widerrufen.

9. DATENSICHERHEIT UND -INTEGRITÄT 

9.1.
Die Sicherheit, Integrität und Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Wir haben technische, organisatorische und physische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten insbesondere vor unbefugtem Zugriff oder Weitergabe, Nutzung, Änderung, Vernichtung und Verlust geschützt sind. Wir überprüfen unsere Sicherheitsmaßnahmen von Zeit zu Zeit, um den Bedarf an der Umsetzung zusätzlicher Maßnahmen oder an technischen Upgrades bestehender Verfahren zu bewerten. Bitte beachten Sie, dass trotz unserer Anstrengungen nur wenige Sicherheitsmaßnahmen undurchdringlich sind; wir bitten Sie daher, uns umgehend über verdächtige Aktivitäten zu informieren, die Sie innerhalb des Dienstes feststellen.

10. AN WEN GIBT STORYTEL IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN WEITER?

10.1.
Storytel gibt Ihre personenbezogenen Daten gegebenenfalls an seine verbundenen Unternehmen weiter, d. h. an Unternehmen innerhalb der Storytel-Gruppe, sowie an Geschäftspartner, Lieferanten und andere Dritte, um die Vereinbarung mit Ihnen zu erfüllen oder um Vereinbarungen mit Storytels Lieferanten und Geschäftspartnern zu erfüllen oder anderweitig gemäß den in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Zwecken. Dies könnte der Fall sein, wenn wir Informationen beispielsweise Ihrer Bank zur Verfügung stellen, um Rechtskonformität nachzuweisen und Missverständnisse auszuräumen etc.
10.2.
Storytel gibt Ihre personenbezogenen Daten gegebenenfalls auch an Dritte weiter, um Ihnen maßgeschneiderte Werbung und Marketinginformationen zuzusenden, um zu vermeiden, dass wir Ihnen irrelevante Werbung oder andere Arten von irrelevanten Marketinginformationen zusenden, um den Erfolg und die Reichweite unseres digitalen Marketings zu messen, und zu anderen werblichen Zwecken. Das ist der Fall, wenn Storytel Remarketingfunktionen und Berichte zu Aufrufen (impression), Interesse und demografischen Daten in Google Analytics nutzt, maßgeschneiderte Zielgruppen (Custom Audiences) beispielsweise bei Facebook und Google hochlädt, und wenn wir unsere Geschäftspartner wie Facebook und Google informieren, dass durch eine bestimmte Marketingmaßnahme ein konkreter neuer Kunde bzw. mehrere neue Kunden gewonnen wurde(n).
10.3.
Storytel gibt personenbezogene Daten gegebenenfalls auch an Gesellschaften weiter, die in unserem Auftrag personenbezogene Daten verarbeiten, wie etwa unser IT-System-Anbieter, Kundenservicegesellschaften und verbundene Unternehmen. Wenn personenbezogene Daten an Gesellschaften weitergegeben werden, die Daten im Auftrag von Storytel verarbeiten, schließt Storytel Auftragsverarbeitungsvereinbarungen mit diesen Parteien ab, um zu gewährleisten, dass ein hohes Maß an Sicherheit für Ihre personenbezogenen Daten gewahrt wird.
10.4.
Sofern erforderlich, können personenbezogene Daten auch weitergegeben werden, um gesetzliche Anforderungen oder Anforderungen seitens Behörden oder öffentlicher Stellen zu erfüllen, um Storytels rechtliche Belange zu schützen oder Betrug und andere Sicherheits- oder Technikprobleme aufzudecken, zu verhindern oder darauf zu achten.
10.5.
Als ein internationales Unternehmen können wir Ihre personenbezogenen Daten in der Europäischen Union (EU) oder im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) oder an anderen Orten speichern. Wenn Ihre personenbezogenen Daten zwischen verschiedenen Ländern übermittelt werden, erfolgt die Übermittlung an die vorstehend aufgeführten Kategorien von Empfängern und zu den in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Zwecken. Wenn Ihre personenbezogenen Daten an Orte außerhalb der EU/des EWR übermittelt oder dort gespeichert werden, werden besondere Sicherheitsmaßnahmen getroffen; wir werden beispielsweise sicherstellen, dass eine solche Übermittlung im Einklang mit dieser Datenschutzerklärung und soweit nach anwendbarem Datenschutzrecht zulässig erfolgt, beispielsweise anhand der Verwendung von Datenübermittlungsvereinbarungen, die die von der Europäischen Kommission angenommenen EU-Standardvertragsklauseln zur Übermittlung von Daten enthalten, die auf der Website der Europäischen Kommission zur Verfügung stehen. https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu/model-contracts-transfer-personal-data-third-countries_en.

11. LINKS ZU EXTERNEN WEBSITES

11.1.
Von Storytel bereitgestellte Informationen können Links zu Websites enthalten, die von anderen als von Storytel betrieben werden oder einen anderen Inhaber haben. Storytel ist nicht für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten verantwortlich, die auf diesen Websites erfolgt. Storytel empfiehlt Ihnen, sich über die Datenschutzpraktiken der jeweiligen Verantwortlichen der Websites zu informieren.

12. ÄNDERUNGEN DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

12.1.
Diese Datenschutzerklärung kann gelegentlich überarbeitet werden. Nimmt Storytel wesentliche Änderungen an der Datenschutzerklärung vor, informiert Storytel Sie per E-Mail, SMS oder über den Dienst, bevor die Änderungen in Kraft treten. Die aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung wird auch auf der Storytel-Website veröffentlicht. Sofern Änderungen Ihre Einwilligung erforderlich machen, wird Storytel Sie um eine solche neue Einwilligung bitten. Wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutzerklärung regelmäßig zu überprüfen, damit Sie hinsichtlich unserer Datenverarbeitungspraktiken stets auf dem neuesten Stand sind.

13. IHRE RECHTE NACH EU-/EWR-RECHT

13.1.

Wenn Sie in der EU/im EWR ansässig sind oder wenn Ihre personenbezogenen Daten anderweitig von einer Storytel-Gesellschaft innerhalb der EU/des EWR verarbeitet werden, haben Sie die folgenden Rechte (neben dem Widerruf Ihrer Einwilligung):

Recht auf Auskunft: Sie haben das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, ob uns personenbezogene Daten über Sie vorliegen, und, sofern dies der Fall ist, Informationen darüber zu verlangen, welche personenbezogenen Daten uns über Sie vorliegen und warum und wie wir diese verarbeiten.

Recht auf Berichtigung: Auf Verlangen müssen wir unrichtige personenbezogene Daten berichtigen oder unvollständige personenbezogene Daten vervollständigen.

Recht auf Löschung (Recht auf Vergessenwerden): Unter bestimmten Umständen müssen wir Ihre personenbezogenen Daten auf Ihr Verlangen löschen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Unter bestimmten Umständen müssen wir unsere Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten auf Ihr Verlangen einschränken. In diesen Fällen dürfen wir die personenbezogenen Daten nur zu bestimmten beschränkten gesetzlich vorgesehenen Zwecken nutzen.

Recht auf Datenübertragbarkeit: Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, auf die wir Zugriff haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und das Recht, diese Daten an eine andere Organisation zu übermitteln.

Widerspruchsrecht: In einigen Fällen können Sie der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns widersprechen. In diesen Fällen müssen wir die Nutzung der personenbezogenen Daten einstellen. Ein Beispiel hierfür wäre die Nutzung personenbezogener Daten zu Marketing- und Profilingzwecken.

13.2.

Bitte beachten Sie, dass einzelne der vorstehend genannten Rechte nur in bestimmten Situationen ausgeübt werden können, z. B. das Recht auf Datenübertragbarkeit, das nur besteht, wenn die Verarbeitung auf der Grundlage einer vertraglichen Erfüllung oder Einwilligung, und die Verarbeitung automatisiert erfolgt, und das Recht auf Löschung von Daten, das nur besteht, wenn Daten auf der Grundlage einer Interessenabwägung oder Einwilligung verarbeitet werden. Sollten Sie Fragen dazu haben, wie Storytel Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, eines Ihrer Rechte ausüben oder mehr über Ihre Rechte erfahren wollen, können Sie uns wie nachstehend aufgeführt kontaktieren.

E-Mail-Adresse: privacy@storytel.com

Anschrift: z. Hd.: Support, Box 24167, 104 51 Stockholm, Schweden

13.3.
Wenn Sie nicht möchten, dass Storytel Ihre personenbezogenen Daten für die Direktwerbung verarbeitet, können Sie Storytel dies mitteilen. Zudem, und mit jeder Zusendung eines Newsletters an Sie, werden Sie darüber informiert, dass Sie sich vom weiteren Erhalt des Newsletters abmelden können. Im Hinblick auf Push-Benachrichtigungen können Sie sich (bei den meisten mobilen Geräten und Tablets) vom Erhalt solcher Benachrichtigungen abmelden, indem Sie in den „Einstellungen “ Ihres Gerätes auf „Benachrichtigungen“ klicken und dort die Einstellungen für einzelne oder alle Apps auf Ihrem Gerät ändern. Ihre Möglichkeiten hinsichtlich der Deaktivierung von Cookies sind in der Cookie-Erklärung von Storytel dargelegt.
13.4.
Bitte beachten Sie, dass die vorstehend genannten Rechte nach den geltenden nationalen datenschutzrechtlichen Bestimmungen eingeschränkt sein können.
13.5.
Sie haben ferner das Recht, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen, wenn Sie meinen, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen anwendbares Datenschutzrecht verstößt.

Letzte Aktualisierung: 12. Juni 2019

Storytel Sweden AB