Willkommen bei Storytel!

Diese Nutzungsbedingungen sind wichtig. Sie regeln das Verhältnis zwischen Ihnen und Storytel und betreffen somit auch Ihre gesetzlichen Rechte und Pflichten. Daher möchten wir Sie bitten, sich einen Moment Zeit zu nehmen und diese Bedingungen sorgfältig zu lesen, bevor Sie in die wunderbare Welt von Storytel eintauchen.

NUTZUNGSBEDINGUNGEN VON STORYTEL

Storytel (im Folgenden „Storytel“, „uns“, „unser“ oder „wir“) bietet einen Abonnement-Dienst mit personalisierten Funktionen (der „Dienst“) an, der Ihnen (im Folgenden „Sie“ oder „Abonnent“) den Zugriff auf Hörbücher, E-Books und andere literarische Inhalte (der/die „Inhalt(e)“) ermöglicht, die über das Internet auf Ihr Mobiltelefon oder ein anderes kompatibles Gerät mit Internetzugang gestreamt bzw. vorübergehend heruntergeladen werden. Um ein Konto anzulegen, eine Kostenlose Probenutzung (wie nachstehend definiert) bzw. ein Abonnement bei Storytel abzuschließen, einen Geschenkgutschein zu erwerben oder einzulösen, die Storytel-App herunterzuladen oder zu verwenden oder die Storytel-Website zu nutzen, einen von Storytel oder anderweitig bereitgestellten Zusatzdienst und/oder ein von Storytel oder anderweitig bereitgestelltes Produkt zu verwenden, um auf Inhalte bzw. im Rahmen des Dienstes von Storytel bereitgestellte Funktionen und Funktionalitäten zuzugreifen oder diese zu nutzen, müssen Sie eine verbindliche Vereinbarung mit Storytel abschließen und diese Nutzungsbedingungen akzeptieren und sich zu deren Einhaltung verpflichten. Bitte beachten Sie außerdem unsere Datenschutzerklärung, die Sie darüber informiert, wie Storytel personenbezogene Daten über Sie verarbeitet, wenn Sie auf den Dienst zugreifen und diesen nutzen. Diese Nutzungsbedingungen beschreiben die Bedingungen, zu denen Ihnen der Dienst zur Verfügung steht, und ersetzen zuvor vereinbarte Geschäftsbedingungen. Ihr Zugriff auf den Dienst und Ihre Nutzung des Dienstes beruht auf Ihrer Zustimmung zu diesen Nutzungsbedingungen. Mit Ihrer Annahme der Nutzungsbedingungen erkennen Sie ebenfalls an, dass Storytel diese Vereinbarung jederzeit fristlos kündigen bzw. Ihren Zugriff auf den Dienst jederzeit sperren kann, wenn Sie die Bestimmungen dieser Vereinbarung nicht einhalten. Wenn Sie diesen Nutzungsbedingungen nicht zustimmen, dürfen Sie den Dienst weder nutzen noch auf von Storytel bereitgestellte Inhalte zugreifen oder diese konsumieren. Darüber hinaus gelten für bestimmte Teile des Dienstes gegebenenfalls ergänzende Nutzungsbedingungen, z. B. über Regelungen für einen bestimmten Wettbewerb, zusätzliche Geschäftsbedingungen für Zusatzdienste oder andere Tätigkeiten, oder für bestimmte zusätzliche Inhalte, in Bezug auf gesonderte Abonnements, über den Dienst zugängliche Produkte oder Software. Sind ergänzende Geschäftsbedingungen erforderlich, werden Ihnen diese im Zusammenhang mit den entsprechenden Aktionen oder Produkten offengelegt. Etwaige zusätzliche Geschäftsbedingungen von Storytel stellen eine Ergänzung zu diesen Nutzungsbedingungen dar und gelten im Falle von Widersprüchen vorrangig vor diesen Nutzungsbedingungen. Diese Nutzungsbedingungen und sämtliche zusätzlichen und/oder ergänzenden Geschäftsbedingungen von Storytel werden im Folgenden als die „Bedingungen“ bezeichnet. Die jeweils geltende Fassung der Bedingungen kann jederzeit auf der Storytel-Website abgerufen werden.

1. Altersgrenze und Kontoberechtigung

1.1.
Um zum Abschluss der Bedingungen und zur Einrichtung eines Kontos oder zur Anmeldung im Rahmen eines Abonnements mit Storytel berechtigt zu sein, müssen Sie
  • mindestens achtzehn (18) Jahre alt sein bzw. anderweitig in dem Land, in dem Ihnen der Dienst bereitgestellt wird, rechtlich befugt sein, diese Vereinbarung abzuschließen;
  • in dem Land, in dem Ihnen der Dienst bereitgestellt wird, wohnhaft sein; und
  • die Bedingungen als für Sie verbindlich anerkennen.
1.2.
Darüber hinaus müssen Sie Storytel zutreffende Informationen über Ihre Person zur Verfügung stellen, wenn Sie ein Konto bei uns anlegen, und zutreffende Kontaktdaten sowie eine gültige Zahlungsmethode angeben. Ihre Zustimmung zu den Bedingungen und die Bereitstellung entsprechender Informationen sind Voraussetzung für Ihren Zugriff auf den Dienst und dessen Nutzung. Wenn Sie den Bedingungen nicht zustimmen, dürfen Sie weder den Dienst oder dessen Funktionen und Funktionalitäten nutzen noch im Rahmen des Dienstes bereitgestellte Inhalte konsumieren.

2. Der Dienst

2.1.
Storytel bietet einen personalisierten digitalen Abonnement-Dienst an, über den Sie Hörbücher, E-Books und andere literarische Inhalte auf Ihr Mobiltelefon oder über andere Geräte mit Internetzugang streamen bzw. vorübergehend herunterladen können und auf den Sie über die Storytel-App oder eine andere vorinstallierte Storytel-Software zugreifen können. Zusätzlich beinhaltet der Dienst personalisierte Empfehlungen, Nachrichten und Funktionen, die speziell für Sie entwickelt und angepasst wurden, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Storytel bietet gegebenenfalls auch Zugang zu verschiedenen Social-Media-Foren, die gegebenenfalls öffentlich zugänglich sind, um Ihr Nutzererlebnis weiter zu verbessern und zu bereichern. Sofern nicht anderweitig in ergänzenden Geschäftsbedingungen oder im Rahmen eines Ihnen von Storytel angebotenen Abonnements vereinbart und von Ihnen angenommen, darf der vorstehend beschriebene Dienst nur für Ihre nicht gewerblichen persönlichen Zwecke im Einklang mit den Bedingungen genutzt werden.
2.2.
Zur Nutzung des Dienstes müssen Sie ein mit dem Internet verbundenes Gerät nutzen, das mit den technischen Anforderungen von Storytel oder einer Storytel-Geschäftspartnerplattform kompatibel ist und auf dem Storytels Anwendung installiert ist, und uns oder unserem Geschäftspartner Ihre bevorzugte, von Storytel akzeptierte und jeweils gültige Zahlungsmethode mitteilen. Eine vollständige und aktuelle Liste der technischen Anforderungen für die Nutzung des Dienstes, eine vollständige Liste der Geschäftspartner von Storytel sowie eine Liste der derzeit akzeptierten Zahlungsmethoden finden Sie auf der Storytel-Website. Storytel behält sich jedoch das Recht vor, technische Anforderungen für die Nutzung des Dienstes von Zeit zu Zeit zu ändern und Geschäftspartner und Zahlungsmethoden von Zeit zu Zeit zu ändern, zu ergänzen oder zu entfernen. Storytel wird sich nach besten Kräften bemühen, Sie per E-Mail oder Push-Nachricht im Rahmen des Dienstes über etwaige Änderungen zu informieren, die Ihre technischen Möglichkeiten zur Nutzung des Dienstes beeinträchtigen können. Diese Mitteilung wird spätestens dreißig (30) Tage vor Inkrafttreten der jeweiligen Änderung versendet. Storytel behält sich das Recht vor, Geschäftspartner und Zahlungsmöglichkeiten jederzeit ohne vorherige Mitteilung an Sie zu ergänzen oder zu entfernen.

3. Abonnements

3.1.
Storytel behält sich das Recht vor, den Dienst nach eigenem Ermessen über verschiedene Arten von Abonnements anzubieten, darunter beispielsweise (keine abschließende Aufzählung): Werbeabonnements, Abonnements von (oder mit) Drittanbietern, Abonnements basierend auf der Anzahl zeitgleich angebotener Streams oder Abonnements, die auf Einschränkungen des bereitgestellten Inhalts basieren.
3.2.
Storytel behält sich das Recht vor, von Zeit zu Zeit neue Abonnements hinzuzufügen, bestehende Abonnements nicht mehr anzubieten oder Funktionen oder Funktionalitäten der Abonnements zu ändern. Beeinflusst eine solche Änderung ein bestehendes Abonnement in erheblichem Maße zum Nachteil eines Abonnenten, wird der Abonnent hierüber informiert und erhält die Möglichkeit, den Dienst umgehend zu kündigen.
3.3.
Die Anzahl der im Rahmen eines Abonnements angebotenen zeitgleichen Streams hängt von der Art des Abonnements ab, für das Sie sich angemeldet haben, und wird in den gesondert angenommenen ergänzenden Bedingungen näher festgelegt.
3.4.
Auf der Storytel-Website finden Sie aktuelle Informationen zu den Preisen und den jeweils in Ihrem Wohnsitzland angebotenen Abonnements. Auf der Storytel-Website finden Sie außerdem eine Darstellung des/der aktuell verfügbaren Abonnements und den jeweiligen ergänzenden Bedingungen (einschließlich besonderer Einschränkungen), denen Sie gesondert zustimmen müssen, um Zugang zu dem jeweiligen Abonnement zu bekommen.
3.5.
Informationen über Ihr aktuelles Abonnement erhalten Sie per Zugriff auf Ihr Konto auf der Storytel-Website (d. h. durch Einloggen in Ihr Storytel-Konto mit Ihrem Nutzernamen und Passwort und durch Navigation zu „Meine Seiten“).
3.6.
Wird Ihnen mehr als ein Abonnement zur Auswahl angeboten, können Sie von Ihrem aktuellen Abonnement zu einem anderen derzeit von Storytel in Ihrem Wohnsitzland angebotenen Abonnement wechseln. Bitte beachten Sie jedoch, dass eine solche Änderung ab dem Tag wirksam wird, an dem die Änderung registriert wurde, und bis nach Ihrer nächsten turnusmäßigen Zahlung gilt; erst danach kann eine neue Änderung für dasselbe Konto vorgenommen werden. An Ihrem ursprünglichen Zahlungszyklus von dreißig (30) Tagen ändert sich durch den Wechsel zwischen verschiedenen Abonnements nichts. Sie können Ihre Kontodaten und Ihr Abonnement ganz einfach überprüfen, verwalten oder ändern, indem Sie auf Ihr Konto zugreifen (d. h. durch Einloggen in Ihr Storytel-Konto mit Ihrem Nutzernamen und Passwort und durch Navigation zu „Meine Seiten“).

4. Inhaltsfilter

4.1.
Vorinstallierte Inhaltsfilter wie z. B. der „Kindermodus“ (kids' mode) oder andere ähnliche Filterfunktionen, die gegebenenfalls angeboten werden, werden Ihnen als optionale Funktionen angeboten. Die Metadaten für jeden Titel im Inhalt, auf die sich Storytel z. B. in Bezug auf Altersgrenzen und die Identifikation literarischer Genres verlässt, werden von Storytels Verlagspartnern zur Verfügung gestellt. Storytel übernimmt daher keine Verantwortung oder Garantie dafür, dass die auf Grundlage dieser Metadaten erstellten Filter vollständig zu Ihrer persönlichen Zufriedenheit ausfallen. Darüber hinaus kann Storytel in keiner Form garantieren, dass diese Filter vollständig zutreffen oder mit absoluter Gewissheit alle nicht relevanten Inhalte bestimmungsgemäß herausgefiltert haben. Funktioniert ein Filter nicht zu Ihrer Zufriedenheit, stellen Sie die Nutzung des Filters bitte umgehend ein und lassen Sie uns wissen, wie wir den Filter und den Dienst verbessern können, um Ihren Erwartungen besser gerecht zu werden, indem Sie Storytel über die Storytel-Website kontaktieren. Storytel begrüßt jede Art von Feedback zu Inhalten, die Sie in Anbetracht der genutzten Filter als unangemessen oder unpassend erachten oder die Ihrer Meinung nach gegebenenfalls anderweitig rechtsverletzende oder sonstige rechtswidrige Funktionen enthalten könnten. Wir bei Storytel sind auf Ihr Feedback angewiesen, damit wir unsere Filter und unseren Dienst im Laufe der Zeit verbessern können.
4.2.
Soweit Ihnen ein vorinstallierter „Kindermodus“-Filter angeboten wird, wurden die Einstellungen für diesen Filter auf Grundlage von Metadaten erstellt, damit nur Inhalte zugelassen werden, die von deren Herausgeber als für Kinder im Alter von zwölf (12) Jahren oder jünger geeignet befunden wurden. Dies bedeutet, dass der im „Kindermodus“ bereitgestellte Inhalt gegebenenfalls sämtliche Bücher und Genres im Storytel-Inhaltskatalog enthält, die sich an Kinder jeden Alters innerhalb dieser Altersgruppe richten. Storytel kann in keiner Form garantieren, dass der Filter vollständig genau ist oder mit absoluter Gewissheit alle nicht relevanten Inhalte bestimmungsgemäß herausgefiltert hat.

5. Kostenlose Probenutzung

5.1.
Ihr Abonnement beginnt gegebenenfalls mit einer kostenlosen Probenutzung („Kostenlose Probenutzung“) des Dienstes. Die Kostenlose Probenutzung gilt für vierzehn (14) Tage oder wie anderweitig bei Ihrer Anmeldung festgelegt und soll es Nutzern ermöglichen, den Dienst zu testen.
5.2.
Wenn Sie sich für eine Kostenlose Probenutzung anmelden, erkennen Sie an und stimmen zu, dass Sie am Ende der Kostenlosen Probenutzung automatisch in ein monatliches Abonnement überführt werden, sofern Sie Ihr Abonnement des Dienstes nicht vor dem letzten Tag der Kostenlosen Probenutzung kündigen; in diesem Fall entstehen Ihnen keine Kosten und Ihr Abonnement endet.
5.3.
Wird Ihnen eine Kostenlose Probenutzung angeboten, ist es Storytels Absicht, Ihnen diese Kostenlose Probenutzung einmalig anzubieten. Ein Nutzer, der bereits eine Form der Kostenlosen Probenutzung aktiviert hat, kann daher gegebenenfalls für die Nutzung weiterer Kostenloser Probenutzungen gesperrt sein. Die Berechtigung im Hinblick auf eine Kostenlose Probenutzung wird von Storytel nach eigenem Ermessen festgelegt und Storytel kann die Berechtigung beschränken, um Missbrauch in Bezug auf Kostenlose Probenutzungen bzw. einen Verstoß gegen die Bedingungen zu verhindern. Storytel behält sich das Recht vor, eine Kostenlose Probenutzung nach eigenem Ermessen zu widerrufen oder zu kündigen, wenn Storytel feststellt, dass ein Nutzer nicht berechtigt ist. Der Nutzer darf das Angebot der Kostenlosen Probenutzung nicht mit anderen Angeboten kombinieren.

6. Preise und Zahlungsbedingungen

6.1.
Storytel arbeitet mit externen Zahlungsdienstleistern zusammen, über die all Ihre Zahlungen erfolgen, bevor diese mit Storytel abgewickelt werden.
6.2.
Abonnements werden monatlich im Voraus bezahlt, bis das Abonnement endet. In Bezug auf den Zeitplan für die monatlichen Zahlungen werden Ihnen die Kosten einmal alle dreißig (30) Tage berechnet, beginnend mit dem Datum, an dem Sie Ihr Abonnement aktivieren, oder, falls das Abonnement mit einer Kostenlosen Probenutzung begonnen hat, ab dem Datum des Ablaufs dieser Kostenlosen Probenutzung, es sei denn, das Abonnement wurde vor diesem Zeitpunkt von Ihnen oder Storytel gekündigt. In einigen Fällen ändert sich das Datum, an dem Ihnen die Kosten berechnet werden, beispielsweise, wenn das Gültigkeitsdatum bestimmter Informationen bezüglich Ihrer gewählten Zahlungsmethode (z. B. Ihre Kreditkartenangaben) nicht bestätigt werden kann.
6.3.
Preise werden auf der Storytel-Website angezeigt. Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer (MwSt). Die Zahlung kann per Kredit-/Debitkarte oder über eine andere Zahlungsmethode (einschließlich In-App-Zahlungen) erfolgen, über die Storytel Sie jederzeit informieren kann. Bitte beachten Sie in Bezug auf Kreditkarten, dass Storytel diese ablehnen oder sperren kann, wenn sie nicht in dem Land ausgegeben wurden, in dem Ihnen der Dienst angeboten wird. Storytel behält sich ferner das Recht vor, bestimmte Kreditkartenarten jederzeit nach eigenem Ermessen abzulehnen.
6.4.
Die Preise können je nach gewählter Zahlungsmethode abweichen. Wenn die Preise abweichen, kommuniziert Storytel dies auf der Storytel-Website im Zusammenhang mit den allgemeinen Preisinformationen. Unsere Preise beinhalten keine Kosten oder Gebühren für die Datenkommunikation, die Ihr Internet- oder Telekommunikationsanbieter gemäß Ihrem Vertrag mit dem jeweiligen Anbieter verlangen kann.
6.5.
Im Falle der Nichtzahlung oder des Zahlungsverzugs behält sich Storytel das Recht vor, Ihren Zugriff auf den Dienst zu sperren oder zu beenden; bitte melden Sie sich in diesem Fall auf der Storytel-Website mit Ihrem Nutzernamen und Passwort an und aktivieren Sie Ihr Abonnement innerhalb Ihres Storytel-Kontos im Bereich „Meine Seiten“ neu. Im Falle eines Zahlungsverzugs ist Storytel berechtigt, Ihnen angemessene Verzugszinsen, Mahngebühren und gegebenenfalls Inkassogebühren in Rechnung zu stellen.

7. Geschenkgutscheine

7.1.
Storytel bietet gegebenenfalls verschiedene Arten von Geschenkgutscheinen an. Einige Geschenkgutscheine sind gegebenenfalls produktspezifisch, d. h., der jeweilige Geschenkgutschein ist an ein bestimmtes Abonnement gebunden, wie vom Käufer zum Zeitpunkt des Kaufs festgelegt. Diese Geschenkgutscheine können nur im Einklang mit den für das jeweilige Abonnement geltenden Bestimmungen eingesetzt werden.
7.2.
Wenn Sie sich mit einem Storytel-Geschenkgutschein als Abonnent anmelden, erklären Sie sich mit den für das jeweilige Abonnement geltenden Bestimmungen genau so einverstanden und nehmen diese, mit Ausnahme der darin vereinbarten Zahlungsbedingungen, wie ein zahlender Abonnent des Dienstes an.
7.3.
Als Nutzer eines Storytel-Geschenkgutscheins erhalten Sie während der gesamten Gültigkeitsdauer des Geschenkgutscheins vollumfänglichen Zugriff auf den Dienst gemäß dem jeweiligen Abonnement. Mit Ablauf des Geschenkgutscheins endet der Dienst automatisch, wenn Sie sich nicht aktiv als zahlender Abonnent anmelden oder einen neuen Storytel-Geschenkgutschein einlösen. Aktivieren Sie jedoch einen Storytel-Geschenkgutschein, wenn Sie bereits Abonnent des Dienstes sind, setzt Storytel die vorgeschriebene Zahlung für den Dienst bis zum Ablauf des Geschenkgutscheins vorübergehend aus. Bei Ablauf des Geschenkgutscheins werden Sie automatisch wieder zahlender Kunde des Dienstes und nehmen die monatliche Zahlung für das Abonnement wieder auf. Bezog sich der von Ihnen aktivierte Geschenkgutschein in diesem Fall auf ein anderes Abonnement als das ursprünglich von Ihnen abonnierte, lebt automatisch Ihr zuletzt genutztes Abonnement wieder auf. Basiert das Abonnement jedoch auf einem produktspezifischen Geschenkgutschein, lebt automatisch Ihr zuletzt genutztes turnusmäßiges Abonnement wieder auf, das auf einer anderen Zahlungsmethode als einem Geschenkgutschein basiert.

8. Widerrufsrecht

8.1.
Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag des Vertragsschusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Support, Box 24167, 104 51 Stockholm, Schweden oder privacy@storytel.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Folgen des Widerrufs Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Das Widerrufsrecht erlischt, wenn wir mit der Ausführung des Vertrages (z. B. durch einen Download) begonnen haben, nachdem Sie Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben und Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie Ihr Widerrufsrecht mit Beginn der Vertragserfüllung durch uns verlieren.  Muster-Widerrufsformular (Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück) An (Support, Box 24167, 104 51 Stockholm, Schweden oder privacy@storytel.com): Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*) / die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*) Bestellt am (*) / erhalten am (*) Name des/der Verbraucher(s) Anschrift des/der Verbraucher(s) Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier) Datum (*) Unzutreffendes streichen

9. Rechte an geistigem Eigentum

9.1.
Der Dienst ist durch uns urheberrechtlich geschützt und enthält urheberrechtlich geschützte Werke unserer Lizenzgeber oder Lizenznehmer. Sämtliche Marken, Dienstleistungsmarken, Handelsnamen, Firmenaufmachungen und anderen Rechte an geistigem Eigentum des Dienstes oder des Ihnen innerhalb des Dienstes zur Verfügung stehenden Inhalts befinden sich bei uns oder unseren Lizenzgebern oder Lizenznehmern oder verbundenen Unternehmen. Soweit wir nicht ausdrücklich schriftlich zustimmen, kann kein Bestandteil des Dienstes oder dessen Inhalts in anderer Form genutzt oder verwertet werden, als Ihnen gemäß den Bedingungen als Bestandteil des Dienstes angeboten. Das physische Gerät, auf dem Ihnen Elemente des Dienstes bereitgestellt werden, befindet sich zwar in Ihrem Besitz, der Dienst und sämtliche damit verbundenen Rechte an geistigem Eigentum verbleiben jedoch vollständig bei uns. Im Rahmen der Nutzung eines Abonnements gewähren wir Ihnen ein beschränktes, nicht ausschließliches, nicht übertragbares Recht, um auf den Dienst und den Inhalt zuzugreifen. Kein Bestandteil einer in der Inhaberschaft von Storytel stehenden oder von Storytel lizenzierten Marke sollte dahingehend ausgelegt werden, dass Ihnen stillschweigend oder anderweitig eine Lizenz oder ein Nutzungsrecht in Bezug auf eine im oder innerhalb des Dienstes dargestellte Marke gewährt wird.

10. Inhalt und Softwarelizenz

10.1.
Der Ihnen über den Dienst angebotene Inhalt kann von Zeit zu Zeit und zwischen den unterschiedlichen Ländern und Regionen, in denen der Dienst erhältlich ist, variieren. Aufgrund von Lizenzbeschränkungen kann der Inhalt auch je nach Standort, von dem aus Sie auf den Dienst zugreifen, variieren. Storytel gibt keine Zusicherung dahingehend ab, dass der Dienst oder der über den Dienst verfügbare Inhalt in einem anderen Land als Ihrem Wohnsitzland, in dem Ihnen der Dienst bereitgestellt wird, zur Verfügung steht. Informationen über den derzeit in Ihrem Land verfügbaren Inhalt entnehmen Sie bitte der Storytel-Website. Wir weisen Sie darauf hin, dass Storytel nicht verpflichtet ist, Sie über Änderungen bezüglich des angebotenen Inhalts zu informieren.
10.2.
Der Dienst ist dafür konfiguriert, die Nutzung der Dienst-Software, des Inhalts, der virtuellen Gegenstände oder anderer in unserem Eigentum stehender oder durch uns lizenzierter Materialien zu ermöglichen. Wir räumen Ihnen hiermit eine beschränkte, widerrufliche, nicht ausschließliche, nicht unterlizenzierbare, nicht übertragbare Lizenz für den Zugriff auf die und die Nutzung der Dienst-Software, des Inhalts, der virtuellen Gegenstände oder anderer Materialien ausschließlich für Ihre persönliche, nicht gewerbliche Nutzung ein.
10.3.
Sie verpflichten sich, dass Sie oder jede Person, der Sie den Zugriff auf den Dienst über Ihr Konto gestatten, Materialien bzw. einen Teil oder den gesamten Dienst nicht für einen Dritten kopieren, reproduzieren, vervielfältigen, modifizieren, Ableitungen daraus erstellen, ausstellen, veröffentlichen, vertreiben, verbreiten, ausstrahlen, übertragen, verkaufen, vermieten, verleasen, verleihen, unterlizenzieren oder in Umlauf bringen oder auf andere Weise für einen Zweck (gleich ob gewerblich oder anderweitig) nutzen werden (einschließlich insbesondere das Zeigen oder der Vertrieb von Materialien über Websites Dritter), ohne die vorherige, ausdrückliche, schriftliche Zustimmung von Storytel einzuholen oder sofern nicht nach anwendbarem, zwingendem Recht gestattet.
10.4.
Zudem verpflichten Sie sich, dass Sie oder jede Person, der Sie Zugriff auf den Dienst über Ihr Konto gestatten, Folgendes unterlassen: (1) Umverteilung, Umgehung, oder Deaktivierung eines im Dienst genutzten Inhaltsschutzsystems oder einer digitalen Managementtechnologie; (2) Dekompilierung, Reverse Engineering, Disassemblierung oder anderweitige Reduzierung eines Dienstes in eine für Menschen lesbare Form; (3) Entfernung eines Kennzeichens, eines Urheberrechts oder eines anderen Schutzrechtshinweises; oder (4) Zugriff oder Nutzung des Dienstes auf rechtswidrige oder unbefugte Weise oder auf eine Weise, die eine Verbindung zu unseren Produkten, Leistungen und Marken suggeriert.
10.5.
Diese Ziffer 10 gilt auch für jede Person, die Zugriff auf den Dienst hat.

11. Inhalt und Links Dritter

11.1.
Externe Hyperlinks und/oder andere von Dritten erstellte Elemente, auf die von dem Dienst, von unserer Website und von durch Storytel sowohl innerhalb als auch außerhalb des Dienstes zur Verfügung gestellter Foren zugegriffen werden kann, stellen keine Billigung der von diesen Dritten auf oder außerhalb ihrer Websites/Social-Media-Plattformen geäußerten Meinungen oder Ansichten seitens Storytel und/oder ihrer verbundenen Unternehmen dar. Die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit oder Qualität der auf den Websites dieser Dritten enthaltenen Inhalte wird von Storytel nicht geprüft und wir unterstützen diese nicht und übernehmen auch keine Verantwortung dafür. Darüber hinaus ist Storytel nicht verantwortlich für die Qualität oder Bereitstellung von Produkten oder Dienstleistungen, die auf den Websites/Social-Media-Plattformen dieser Dritten angeboten, abgerufen, erhalten oder beworben werden. Dementsprechend ist Storytel nicht verantwortlich für Inhalte, die auf einer Website/Social-Media-Plattform von Dritten bereitgestellt werden und ist darüber hinaus keinesfalls haftbar für einen unmittelbaren oder mittelbaren Verlust oder andere Schäden, gleich ob aufgrund von Fahrlässigkeit, Vertragsverletzung, Diffamierung, Urheberrechtsverletzung oder einer anderen Verletzung geistiger Eigentumsrechte, die durch die Darstellung, den Vertrieb oder die Nutzung von auf diesen verlinkten Websites/Social-Media-Plattformen Dritter enthaltenen Informationen oder Inhalten entstehen.
11.2.
Der Dienst kann Leistungen und Inhalte Dritter integrieren, in diese integriert werden oder in Verbindung mit diesen bereitgestellt werden. Storytel hat keine Kontrolle über diese Leistungen und Inhalte Dritter. Sie sollten alle Ihnen unterbreiteten Nutzungsvereinbarungen oder -bedingungen und Datenschutzhinweise, die auf diese Leistungen und/oder diesen Inhalt Dritter Anwendung finden, sorgfältig lesen.

12. Laufzeit und Kündigung

12.1.
Sobald Sie ein Konto bei Storytel angelegt haben und sich als monatlicher Abonnent im Rahmen eines Abonnements oder für eine Kostenlose Probenutzung angemeldet haben, wird Ihr Abonnement mit Storytel so lange monatlich verlängert, bis Sie oder Storytel dieses kündigen. Sofern Sie Ihr Abonnement nicht kündigen, ermächtigen Sie uns daher, Ihnen die nächste Abonnementgebühr gemäß den Bedingungen und mittels der von Ihnen bei der Anmeldung für den Dienst gewählten und hinterlegten Zahlungsmethode oder auf eine andere, von Ihnen zu einem späteren Zeitpunkt mitgeteilte Art zu berechnen.
12.2.
Um den Dienst zu kündigen, bevor Ihr Abonnement um einen weiteren Monat verlängert wird, müssen Sie den Dienst spätestens einen Tag bevor eine neue monatliche Laufzeit beginnt kündigen; anderenfalls läuft Ihr Abonnement weiter und Ihnen wird ein weiterer Monat in Rechnung gestellt, bevor das Abonnement beendet wird.
12.3.
Um Ihr Abonnement zu beenden, rufen Sie bitte die Storytel-Website auf und melden Sie sich dort an. Klicken Sie auf „Meine Seiten“ und „Mein Konto“, wählen Sie die Option „Abonnement beenden“ und folgen Sie den Anweisungen. Sie können den Dienst auch beenden, indem Sie Storytel auf andere Weise kontaktieren.
12.4.
Zusätzlich zu den in den Ziffern 5.3, 6.5 und 14.3 und anderweitig in den Bedingungen beschriebenen Kündigungsrechten von Storytel hat Storytel das Recht, Ihre Nutzung des Dienstes mit sofortiger Wirkung zu beenden oder einzuschränken, wenn Storytel Grund zu der Annahme hat, dass Sie (oder eine Person, der Sie den Zugriff auf den Dienst gestattet haben) gegen die Bedingungen oder anwendbaren Gesetze, Vorschriften und Bestimmungen verstoßen haben. Dies gilt auch, wenn Sie den Dienst anderweitig in betrügerischer Weise oder auf eine Weise, durch die Storytel oder einem Dritten ein Schaden entstehen kann, nutzen.

13. Die Rechte und Pflichten von Storytel

13.1.
Als Teil der Bereitstellung des Dienstes kann Storytel Sie per Brief, Telefon, SMS, MMS, E-Mail oder direkt über den Dienst kontaktieren, um mit Ihnen im Hinblick auf die Funktionalitäten (einschließlich Erinnerungen an Ablaufdaten von Kreditkarten) und den Inhalt des Dienstes zu kommunizieren. Sofern anwendbar und sofern Sie einen derartigen Kontakt nicht abgelehnt haben, kann Storytel Sie auch per Brief, SMS, MMS, E-Mail oder direkt über den Dienst in Bezug auf mit dem Dienst verbundene Werbemaßnahmen oder ähnliche Aktivitäten, Produkte und Veranstaltungen kontaktieren.
13.2.
Haben Sie Ihre diesbezügliche separate Einwilligung und Zustimmung erteilt, kann Storytel Sie auch über andere Kommunikationsmittel, z. B. Social-Media-Plattformen von Drittanbietern, kontaktieren.
13.3.
Sämtliche Kommunikation zwischen Storytel und dem Abonnenten erfolgt im Einklang mit der Datenschutzerklärung von Storytel.
13.4.
Storytel haftet nicht für Störungen des Mobilfunknetzes oder Leistungsstörungen der Internetanbieter.
13.5.
Der Dienst steht rund um die Uhr, sieben (7) Tage die Woche zur Verfügung. Storytel gibt jedoch keine Garantie dafür ab, dass der Dienst jederzeit fehler- und störungsfrei funktioniert. Kommt es zu Fehlern oder Störungen, die den Dienst beeinträchtigen, wird Storytel Gelegenheit gegeben, diese zu beheben, ohne dass dies eine Vertragsverletzung, d. h. eine Verletzung der Bedingungen, darstellt. Im Rahmen des Zumutbaren hat Storytel das Recht, den Dienst auszusetzen, z. B. zur Durchführung von Upgrades oder Wartungsleistungen.
13.6.
Storytel hat das Recht, seine Rechte und Pflichten aus den Bedingungen ganz oder teilweise an Dritte zu übertragen. Storytel hat zudem das Recht, Unterauftragnehmer mit der Erfüllung seiner Pflichten aus den Bedingungen zu beauftragen. Änderungen, die die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten betreffen können, werden im Einklang mit der Datenschutzerklärung von Storytel vorgenommen. Storytel kann nach eigenem Ermessen Änderungen an den Bedingungen vornehmen. Nimmt Storytel wesentliche, für Sie nachteilige Änderungen an den Bedingungen vor, werden Sie darüber spätestens dreißig (30) Tage vor dem Wirksamwerden dieser Änderungen informiert, z. B. durch Anzeige eines Hinweises im Dienst oder durch Übermittlung einer E-Mail, SMS oder einer Push-Nachricht über den Dienst. In einigen Fällen werden wir Sie um Ihre ausdrückliche Einwilligung bitten und in einigen Fällen werden wir Sie im Voraus informieren und Ihre fortgesetzte Nutzung des Dienstes gilt dann als Annahme der Änderungen durch Sie. Daher ist es ist wichtig, dass Sie alle Hinweise oder Mitteilungen von uns sorgfältig lesen. Möchten Sie die Nutzung des Dienstes aufgrund dieser Aktualisierungen oder Änderungen der Bedingungen beenden, können Sie Ihr Abonnement jederzeit gemäß den in Ziffer 12 dieser Nutzungsbedingungen beschrieben Anweisungen kündigen.

14. Haftung

14.1.
Die vertragliche und die gesetzliche Haftung von Storytel für Schadensersatz wegen leichter Fahrlässigkeit, gleich aus welchem Rechtsgrund, wird wie folgt beschränkt: (i) Storytel haftet bei Verletzung wesentlicher Pflichten aus dem Schuldverhältnis der Höhe nach begrenzt auf die vertragstypischen, vorhersehbaren Schäden; wesentliche Pflichten aus dem Schuldverhältnis sind solche, die den Kern der Bedingungen bilden und die für den Abschluss der Bedingungen ausschlaggebend waren und auf deren Erfüllung sich der Abonnent verlassen kann. (ii) Storytel haftet nicht bei Verletzung nicht wesentlicher Pflichten aus dem Schuldverhältnis sowie wegen leichter Fahrlässigkeit im Übrigen.
14.2.
Die vorgenannten Haftungsbeschränkungen gelten nicht in Fällen zwingender gesetzlicher Haftung (insbesondere nach dem Produkthaftungsgesetz) sowie bei schuldhaft verursachten Körperschäden. Darüber hinaus gelten sie nicht, wenn und soweit Storytel eine Garantie übernommen hat.
14.3.
Ziffern 14.1 und 14.2 gelten entsprechend für die Haftung von Storytel für vergebliche Aufwendungen.
14.4.
Abonnent ist verpflichtet, angemessene Maßnahmen zur Schadensabwehr und ‑minderung zu treffen.

15. Die Rechte und Pflichten des Abonnenten

15.1.
Soweit sich aus anwendbaren zusätzlichen Bestimmungen nichts anderes ergibt, kann der Abonnent ausschließlich für private, nicht gewerbliche Zwecke Hörbücher hören, E-Books lesen und den Inhalt des Dienstes nutzen. Nutzer des Dienstes dürfen z. B. keine Hörbücher für ein Publikum oder an einem öffentlichen Ort abspielen. Ihre Kontodaten (einschließlich insbesondere Anmeldedaten) sind persönlich und dürfen nicht mit anderen geteilt werden.
15.2.
Der Abonnent verpflichtet sich, die technischen oder anderen, zur Vermeidung des Kopierens des Inhalts des Dienstes eingerichteten Einschränkungen nicht zu umgehen bzw. dies nicht zu versuchen, und Hörbücher, E-Books oder anderen Inhalt des Dienstes nicht vollständig oder teilweise zu kopieren, auch nicht für private Zwecke.
15.3.
Sie bestätigen und vereinbaren, dass Ihr Zugriff auf den Dienst und Ihre Nutzung des Dienstes im Einklang mit den Bedingungen erfolgt. Darüber hinaus bestätigen und vereinbaren Sie dasselbe für alle Personen, denen Sie den Zugriff auf den Dienst über Ihr Konto gestatten. Sie dürfen einem anderen Nutzer den Zugriff nur im Einklang mit den Bedingungen gestatten.
15.4.
Wenn Sie für einen Zeitraum von dreißig (30) Tagen oder länger nicht auf den Dienst zugreifen und Sie temporär Inhalte in die App heruntergeladen haben, kann Storytel von Ihnen verlangen online zu gehen, um sicherzustellen, dass Sie noch über ein aktives Abonnement des Dienstes verfügen, und um den Inhalt des Dienstes zu aktualisieren. Verweigern Sie Vorstehendes, behält sich Storytel das Recht vor, die weitere Nutzung des Dienstes zu sperren, bis Sie nachgewiesen haben, dass Sie über ein aktives Storytel-Abonnement verfügen. Wird ein solches aktives Abonnement nicht nachgewiesen, kann Storytel nach eigenem Ermessen den Dienst weiterhin sperren oder Ihr Konto kündigen.
15.5.
Sie sind dafür verantwortlich sicherzustellen, dass die Angaben, die Sie bei der Anmeldung angegeben haben, zutreffend sind und dass alle Storytel zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten, einschließlich Ihrer E-Mail-Adresse, zutreffend sind. Sie sind dafür verantwortlich, Storytel über sämtliche Änderungen an den hinterlegten Daten, insbesondere an Ihrer E-Mail-Adresse, zu informieren. E-Mails, die Storytel an Ihre E-Mail-Adresse schickt, gelten innerhalb von zwei (2) Tagen nach deren Absendung als von Ihnen empfangen.
15.6.
Sie sind dafür verantwortlich, die Kontrolle über Ihr Konto zu behalten und unbefugten Zugriff auf den Dienst zu verhindern, und Sie verpflichten sich, für die Dauer Ihres Abonnements des Dienstes niemandem Ihr Passwort oder andere personalisierte, mit Ihrem Konto verbundene Angaben offenzulegen.
15.7.
Bei Rezensionen von Hörbüchern, E-Books oder anderem literarischem Inhalt, die der Abonnent verfasst, ist der Abonnent dafür verantwortlich sicherzustellen, dass die Ansichten des Abonnenten im Einklang mit anwendbarem Recht und mit Respekt gegenüber anderen geäußert werden und dass der Abonnent in Foren, die mit Storytel in Verbindung gebracht werden könnten, keine Wörter oder Ausdrücke verwendet, die als diskriminierend oder unnötig beleidigend oder anstößig wahrgenommen werden könnten. Darüber hinaus ist der Abonnent dafür verantwortlich sicherzustellen, dass der Abonnent kein geistiges Eigentum eines Dritten einstellt, nutzt oder teilt, oder Inhalte oder Kommentare einstellt, nutzt oder teilt, die illegal sind bzw. voraussichtlich als illegal interpretiert würden, z. B. diffamierender Inhalt, Materialien, die sexuellen Missbrauch zeigen oder suggerieren, oder Online-Hasskommentare.
15.8.
Der Abonnent ist nur mit der diesbezüglichen schriftlichen Zustimmung von Storytel berechtigt, seine Rechte und Pflichten aus den Bedingungen zu übertragen.
15.9.
Der Abonnent darf den Dienst nicht auf eine Weise nutzen, die zu einer Störung, Beschädigung oder Beeinträchtigung des Dienstes führt oder voraussichtlich dazu führen würde. Ihnen ist bewusst, dass Sie und nicht Storytel für sämtliche elektronische Kommunikation und Inhalte, die von Ihrem Gerät an uns gesendet werden, verantwortlich sind, und Sie dürfen den Dienst, Ihr Gerät und unsere Website und von Storytel sowohl innerhalb als auch außerhalb des Dienstes zur Verfügung gestellte Foren nur auf angemessene Weise und nur für rechtmäßige Zwecke nutzen. Sodann verpflichten Sie sich, die Website nicht für betrügerische Zwecke oder im Zusammenhang mit Straftaten oder anderen unrechtmäßigen Aktivitäten zu nutzen oder Materialien zu senden, zu nutzen oder wiederzuverwenden, die Ihnen nicht gehören, die illegal, beleidigend (einschließlich insbesondere Materialien mit explizit sexuellem Inhalt, oder Materialien, die Rassismus, Hass oder körperliche Gewalt fördern) täuschend, irreführend, missbräuchlich, anstößig, belästigend, diffamierend, verleumderisch, obszön oder pornografisch sind oder gegen ein Urheberrecht, eine Marke, eine Recht auf Vertraulichkeit oder Privatsphäre oder gegen andere eigentumsrechtlich geschützte Informationen oder Rechte verstoßen, oder Dritten anderweitig schaden.
15.10.
Für den Fall, dass der Dienst oder ein Teil davon unrichtig oder fehlerhaft ist, sind Sie aufgefordert, Storytel über das auf der Storytel-Website bereitgestellte Kontaktformular über Ihre in Ihrem Konto hinterlegte E-Mail-Adresse oder über andere Informationswege zu kontaktieren oder eine Beschwerde einzureichen.
15.11.
Der Abonnent bestätigt, dass der Dienst Inhalte enthält, die für Minderjährige unangebracht oder ungeeignet sind. Aus diesem Grund verpflichten Sie sich, gleich ob Sie sich für die Nutzung eines Inhaltsfilters (wie beispielsweise den Filter „Kindermodus“) entschieden haben oder nicht, Minderjährigen den Zugriff auf den Dienst nur unter Ihrer Aufsicht zu gestatten.

16. Vertragspartei

16.1.
Der Dienst wird Ihnen gemäß den Bedingungen von Storytel Sweden AB bereitgestellt, einer nach schwedischem Recht gegründeten Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit Firmenidentifikationsnummer 556696-2865 und der Geschäftsanschrift Box 24167, 104 51 Stockholm, Schweden. Zur Kontaktaufnahme mit uns oder unserem Kundendienst senden Sie bitte eine E-Mail an support.de@storytel.com.

17. Sonstige Bestimmungen

17.1.
Der Dienst wird Ihnen ausschließlich für den nicht gewerblichen Zweck des Konsums von Unterhaltungs- und Informationsangeboten und anderen, ähnlichen Zwecken bereitgestellt.
17.2.
Die Bedingungen unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss seiner Kollisionsnormen im Rahmen des Internationalen Privatrechts. Die Bedingungen schränken jedoch die Ihnen möglicherweise gemäß zwingendem Recht Ihres Wohnsitzlandes zustehenden Verbraucherschutzrechte nicht ein, sofern sich diese von den Vorstehenden unterscheiden.
17.3.
Bei Streitigkeiten zwischen Storytel und dem Abonnenten sollten die Parteien sich zunächst um eine einvernehmliche Beilegung bemühen.
17.4.
Darüber hinaus betreibt die Europäische Kommission eine Website für Online-Streitbeilegung, die Verbrauchern und Händlern dabei helfen soll, Ihre Streitigkeiten außergerichtlich beizulegen; diese finden Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/.
17.5.
Für weitere Informationen über den Dienst oder wenn Sie Unterstützung bei einer Funktion oder mit Ihrem Konto benötigen, kontaktieren Sie bitte support.de@storytel.com

Letzte Aktualisierung: 12. Juni 2019

Storytel Sweden AB