Jehovas Gefängnis: Mein Leben bei den Zeugen Jehovas und wie ich es schaffte, auszubrechen

40 Bewertungen

3.9

Dauer
8h 6m
Sprache
Deutsch
Format

Biografien

Jehovas Gefängnis: Mein Leben bei den Zeugen Jehovas und wie ich es schaffte, auszubrechen

40 Bewertungen

3.9

Dauer
8h 6m
Sprache
Deutsch
Format

Biografien

Anderen gefällt...

Hören und Lesen

Tritt ein in eine Welt voller Geschichten

  • Mehr als 600.000 Hörbücher und E-Book
  • Kostenlos testen
  • Jederzeit kündbar
  • Exklusive Titel und Originals
  • komfortabler Kinder-Modus
Kostenlos testen
se-device-image-1200x1200
Cover for Jehovas Gefängnis: Mein Leben bei den Zeugen Jehovas und wie ich es schaffte, auszubrechen
Cover for Jehovas Gefängnis: Mein Leben bei den Zeugen Jehovas und wie ich es schaffte, auszubrechen

Bewertungen und Rezensionen

Bewertungen im Überblick

3.9

Basierend auf 40 Bewertungen

Unsere User beschreiben den Titel als

  • Denkanstoß

  • Informativ

  • Verblüffend

Lade die App herunter, um Bewertungen abzugeben

Die beliebtesten Bewertungen

7 of 40 angezeigt

  • Dodo

    1. März 2022

    Denkanstoß

    Das Buch gibt Einblick in die erzdumme, menschenverachtende Sekte „Zeugen Jehovas“. Hoffentlich kann es dazu beitragen, dass noch viele Menschen den Absprung schaffen! Vorgelesen ist es leider höchst mittelmäßig - hölzern und mit zahlreichen vergeigten Betonungen.

  • Silke

    23. Juli 2023

    Denkanstoß

    Interessant 👍

  • Sabrina

    5. Nov. 2021

    Informativ
    Herzerwärmend
    Spannend

    Eine spannende Biographie eines Aussteigers und seiner Familie über die Zeugen Jehovas, sowie viele Hintergrundinformationen über diese Glaubensgemeinschaft. Vor allem wie und in welcher Situation, diese bestimmte einstudierte Praktiken anwenden und letztlich ihren Zielpersonen eine Art "Gehirnwäsche" unterziehen, so dass es schnell zu Abhängigkeit zur Versammlung, also deren Mitglieder kommt und sich eine starke Hörigkeit gegenüber den Ältesten und der Wachturm Gesellschaft entwickelt und der Weg nach draußen verschlossen wird. Dies auf Grundlage von Emotionen, Liebesentzug, Rechenschaftslegung der begangen "Sünde", offizielle Demütigung, Psychoterror, bei Ausschluss Kontaktverbot zu Freunden und Familie usw. Dies alles in kleinen vielen Schritten,wird zu ein großem Ganzen. Diese Schritte und dabei entstehenden Ängste, Gedanken und Gefühle beschreibt der Autor. Wer sich für die Geschehnisse Hinter der Fassade der Zeugen Jehovas interessiert,für den ist das Buch ein absolutes Muss !!

  • Pseudo_

    18. Dez. 2023

    Sehr schlecht gesprochen. Auch gibt es in neinen Augen bessere Bücher zum Thema.

  • Mania

    15. Aug. 2023

    Denkanstoß
    Informativ

    Interessantes Buch. Ein paar Personen in der Familie von meinem Freund gehört auch dazu. Dass, was mir nicht gefällt, war der Sprecher. Er konnte leider keine Emotionen usw.zeigen. er hat es einfach gelesen, nix mehr

  • Yuna

    12. März 2023

    Uff, ok, ich empfand es als sehr anstrengend dem Sprecher zuzuhören. Es mag schlimmere geben, aber gut ist was anderes. Einfach sehr anstrengend.Alles sehr trocken.Zum nebenbei hören ging es, aber mehr auch nicht.

  • Camillo

    29. Juli 2022

    Langweilig

    Kein literarischer Leckerbissen, klingt nur nach Schulaufsatz. Da gibt's bessere Bücher zu diesem Thema.