Nicht bewertet
0
Sprache
Deutsch
Kategorie
Poesie & Lyrik
Länge
53Min

1 Tag. 4 Zeilen. 2 Reime.

Am Anfang dieses Hörbuchs stand ein ehrgeiziger Neujahrsvorsatz:

Ein Jahr in 365 Gedichten. Kein Vorausdichten, kein Hinterherschreiben, kein Aussetzen. Jeder Tag so dumm, klug, lustig, traurig, bewegend oder banal, wie er eben war. Wäre das durchzuhalten?

Die Antwort: Es war. Und eine Auswahl der denkwürdigsten Zeilen, interpretiert von zwölf wirklich besonderen Stimmen, lässt sich nun auf dieser CD genießen.

Eine außergewöhnliche, fesselnde Klangreise durch ein Jahr unseres Lebens, verdichtet auf einhundertzwanzig Verse.

12 bekannte Stimmen, wie man sie noch nicht kannte: Oliver Rohrbeck, Detlef Bierstedt, Anna Stieblich, Dörthe Eickelberg, Franz Xaver Gernstl, Heike Warmuth, Tanja Fornaro, Simon Brauer, Hans Ruchti, Cornelia Waibel, Richard Barenberg und Sonja Koppitz.

Im Hochparterre übt jemand Geige.
Was soll ich sagen … Mannomann …
Da ich nicht zu Totschlag neige,
muss ich warten, bis er's kann.

© 2021 XPUB GmbH (Hörbuch) ISBN: 9783945703885